Geopathologie

Jede Erkrankung oder Beeinträchtigung des Wohlbefindens
kann durch geopathische Störzonen mit verursacht sein. Die
Erde ist mit einem komplexen Netz von Energiefeldern
überzogen. Dazu gehören unterirdische Wasseradern,
geologische Verwerfungen, sowie Doppelzonen und Kreuzungen
des Globalgitternetzes. Oberhalb dieser Zonen entstehen
energetische Belastungen, die unterschiedliche,
gesundheitliche Störungen verursachen können. Diese
geopathischen Störzonen spielen besonders für den
Schlafplatz eine entscheidende Rolle, denn hier ist der
Organismus für viele Stunden den Belastungen schutzlos
ausgeliefert.


Kompaktkurs TCM

12 Wochenenden mit
insgesamt 156 UST
Kompaktkurs Homöopathie

Näheres unter Fortbildung 
Landesverband NRW !!

 

AMK-Info zum NDR-Bericht:
Jens Spahn will 
Frischzelltherapie verbieten
unter Aktuelles

Urteil zum Eigenblut
unter Aktuelles !!



.

xxnoxx_zaehler