Ableitungsverfahren

Sie beruhen auf der Erkenntnis, dass Krankheiten über
Ausscheidungen des Darmes , der Nieren, oder der Haut
ausgeleitet werden können. Grundlage dieser Erkenntnis ist
die antike Säftelehre, die von dem Konstitutionstherapeuten
Aschner übernommen wurde.Hierzu gehören das Schröpfen,
das Baunscheidtieren, der Aderlaß und die Blutegeltherapie.


Kompaktkurs TCM

12 Wochenenden mit
insgesamt 156 UST
Kompaktkurs Homöopathie

Näheres unter Fortbildung 
Landesverband NRW !!

 

AMK-Info zum NDR-Bericht:
Jens Spahn will 
Frischzelltherapie verbieten
unter Aktuelles

Urteil zum Eigenblut
unter Aktuelles !!



.

xxnoxx_zaehler