Ableitungsverfahren

Sie beruhen auf der Erkenntnis, dass Krankheiten über
Ausscheidungen des Darmes , der Nieren, oder der Haut
ausgeleitet werden können. Grundlage dieser Erkenntnis ist
die antike Säftelehre, die von dem Konstitutionstherapeuten
Aschner übernommen wurde.Hierzu gehören das Schröpfen,
das Baunscheidtieren, der Aderlaß und die Blutegeltherapie.

Informationsveranstaltung
zur Kompaktausbildung

Samstag: 09.März 2019
Uhrzeit: 12:00 - 14:00 Uhr

 


Urteil zum Eigenblut
unter Aktuelles !!



.

xxnoxx_zaehler